New York-Chicago
en de es fr it pt ru zh

New York-Chicago

Webseite über New York, Chicago und wie man am besten zwischen diesen Städten reist.

Inhaltsverzeichnis

New York
Chicago
Wie man von New York nach Chicago gelangt
Links



[ Inhaltsverzeichnis ]

New York

Empire State Building
Empire State Buiding.
Foto: Fotopanorama.ch


New York, auch "Big Apple" genannt, liegt an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Stadtzentrum befindet sich auf der Insel Manhattan. New York ist die grösste Stadt der USA und eine der weltweit am bekanntesten amerikanischen Städte.

Öffentlicher Verkehr in und um New York

Die Metropolitan Transportation Authority (MTA) betreibt das grösste ÖV-Netz in New York. Neben der U-Bahn und Bussen gehören auch zwei Vorortsbahnen (Long Island Rail Road und Metro-North) dazu. Die Linien der U-Bahn, welche 24h am Tag in Betrieb ist, werden mit Buchstaben und Zahlen gekennzeichnet. Zusätzlich zu den normalen Linien gibt es auch "Express-Linien", welche nicht an allen Haltestellen anhalten.

Zwischen Manhattan, New Jersey und Newark betreibt die Port Authority Trans-Hudson (PATH) ein von der MTA unabhängiges Netz. Ihre U-Bahnen werden mit Farben gekennzeichnet. Ähnlich zur New Yorker U-Bahn, sind einige der Linien während 24 Stunden in Betrieb. Regionalzüge zwischen New Jersey und New York werden von New Jersey Transit angeboten.

Da sich New York über mehrere Inseln erstreckt, sind Fähren ein wichtiges Transportmittel. Die meisten Schiffslinien werden durch die New York Waterway koordiniert. Die kostenlose Staten Island Fähre wird direkt von der Stadt New York betrieben.

In New York gibt es auch eine Gondelbahn: Die Roosevelt Island Tramway. Sie verbindet Manhattan mit Roosevelt Island.

Interessante Fakten über New York

Nieuw Amsterdam: New York wurde durch die Holländer als Nieuw Amsterdam gegründet. Die Stadt wurde nach der Eroberung durch die Briten umbenannt.

Lage: New York liegt auf der selben geographischen Breite wie Neapel in Italien (40° 43´ Nord).



[ Inhaltsverzeichnis ]

Chicago

Die "L" vor dem 35 East Wacker Drive Gebäude
Die "L" vor dem 35 East Wacker Drive Gebäude.
Foto: Fotopanorama.ch


Chicago, auch "Windy City" genannt, liegt am Ufer des Lake Michigan im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten. Die Agglomeration Chicago ist, nach New York und Los Angeles, eine der grössten des Landes.

Öffentlicher Verkehr in und um Chicago

Die Chicago Transit Authority (CTA) betreibt ein ausgedehntes Bus und Hochbahn-Netz. Die Hochbahn, kurz "L" genannt, fährt in Teilen des Stadtzentrums auch im Untergrund. Beide Flughäfen, O'Hare und Midway Airport werden von der "L" erschlossen. Die meisten Linien führen in einer Schlaufe um das Stadtzentrum herum. Dieses wird deshalb auch "the Loop" genannt. Die unterschiedlichen Hochbahn-Linien werden mit Farben und dem Endbahnhof gekennzeichnet.

Neben der Hochbahn gibt es um Chicago auch ein weitläufiges Netz von Regionalbahnen. Dieses wird durch Metra betrieben. Diese Züge sind viel schneller als die Hochbahn. Die meisten der Linien, welche mit Name und Farbe bezeichnet werden, beginnen in der Union Station oder dem Ogilvie Transportation Center, etwas westlich des "Loops".

Interessante Fakten über Chicago

Flussrichtung umgekehrt: Der Chicago River trug die Abwässer der Stadt in den Lake Michigan, aus welchem Chicago sein Trinkwasser bezieht. Um das Problem zu "lösen" wurde die Fliessrichtung des Chicago Rivers umgekehrt.

Strände: Obwohl Chicago nicht an der Küste liegt, gibt es mehrere Sandstrände entlang des Seeufers.

Hochhäuser: Das erste Hochhaus, das Home Insurance Building wurde 1884 in Chicago gebaut..



[ Inhaltsverzeichnis ]

Wie man von New York nach Chicago gelangt


Mit dem Flugzeug

Der Flug von New York nach Chicago dauert etwa 2.5 Stunden. Berücksichtigt man die Zeit, die benötigt wird, um zum Flughafen zu fahren und durch die Sicherheitskontrollen zu gehen, können daraus 6 Stunden und mehr Gesamtreisezeit werden. Die Ticketpreise für den Hin- und Rückflug bewegen sich normalerweise so um 160 Dollars. Mit Billigfluggesellschaften oder bei speziellen Aktionen ist es manchmal möglich deutlich billigere Tickets zu kaufen. New-York-Chicago ist eine der wichtigste Flugrouten in Nordamerika. Deshalb haben fast alle grossen amerikanischen Gesellschaften (United, Continental, American Airlines, Delta, US Airways) die beiden Städte in ihrem Flugplan. Auch einige Billigfluggesellschaften (Southwest Airlines, JetBlue und Spirit Airlines) bieten Flüge zwischen New-York und Chicago an.

Flughäfen in in Chicago

Chicagos Hauptflughäfen sind O'Hare International Airport und Midway International Airport. Beide können mit der Hochbahn und den Bussen der CTA erreicht werden. Nach O'Hare gelangt man mit der Blauen Linie in ca. 45 Minuten. Nach Midway, welches näher beim Stadtzentrum liegt, dauert die Fahrt mit der Orangen Linie gerade mal 25 Minuten. Ein Taxi benötigt zwischen 25 und 90 Minuten nach O'Hare und 15 bis 40 Minuten nach Midway. In der näheren Umgebung Chicagos gibt es noch zwei weitere Flughäfen: (Gary Chicago Airport und Chicago Rockford Airport). Zurzeit fliegt betreibt aber keine Gesellschaft einen Linienbetrieb nach New York.

Flughäfen in New York

New York's wichtigste Flughäfen sind John F. Kennedy International Airport (JFK), Newark Liberty International Airport (EWR) und LaGuardia International Airport (LGA):

Der John F. Kennedy International Airport (JFK) liegt in Queens, etwa 19 km ausserhalb Manhattans. Ein Flughafen-Shuttle (AirTrain JFK) verbindet den Flughafen mit der U-Bahn, den Bussen und der Long Island Railroad. Eine Linie führt zur Jamaica Station (Long Island Railroad, U-Bahn Linien E, J und Z), die Zweite zur Howard Beach Station (U-Bahn Linie A). Die Fahrt in die Innenstadt mit der Long Island Railroad ab der Jamaica Station ist, mit 40 Minuten, etwas schneller als mit der U-Bahn (60-70 Minuten). Taxis und Busse benötigen ohne Stau etwa 35 Minuten.

Der LaGuardia International Airport (LGA) im Norden Queen ist nur auf eine Art mit dem öffentlichen Verkehr zu erreichen: Per Bus. Da viele verschiedene Buslinien zum Flughafen führen, ist ratsam, auf der Webseite des Flughafens nachzusehen, welche die beste für welches Ziel in New York ist. Bus und Taxi benötigen zwischen 40 und 60 Minuten in die Innenstadt.

Der Newark Liberty International Airport (EWR) liegt in New Jersey, 24 km westlich von Manhattan. Eine Flughafenbahn, der "AirTrain", verbindet den Flughafen mit den Vorortsbahnen von New Jersey Transit und Amtrak an der Newark Liberty International Airport Station. Die Reise nach Manhattan dauert zwischen 40 und 70 Minuten. Zusätzlich fährt auch ein direkter Shuttlebus nach Manhattan: der Newark Airport Express. Die Reisezeit mit dem Bus beträgt ungefähr 40 Minuten. Natürlich kann man auch mit dem Taxi zum Flughafen fahren.

Mit dem Zug

Lake Shore Limited bei der Chicago Union Station
"Lake Shore Limited" bei der Chicago Union Station
(2009)
Foto: chief_huddleston


Die Bahnverbindung zwischen New York und Chicago wird von Amtrak angeboten. Die Reise dauert zwischen 19 und 21 Stunden. Der Fahrpreis variiert von 100 bis 600 USD, je nachdem ob man einen Sitzplatz oder ein Zimmer mit Bett reserviert.

Mit dem "Lake Shore Limited" gibt es eine Direktverbindung pro Tag. Abfahrt in New York ist am Nachmittag und die Ankunft in Chicago ist am nächsten Morgen. In der Gegenrichtung verlässt der Zug Chicago am Abend und erreicht New York früh am Morgen.

Es gibt auch noch eine alternative Verbindung mit dem "Capitol Limited", der täglich zwischen Washington und Chicago verkehrt. Die Anschlussverbindung New York-Washington wird durch den "Northeastern Regional Service" gewährleistet. Wer über Washington nach Chicago reist, muss New York am Morgen verlassen und kommt einen Tag später, ebenfalls früh morgens, in Chicago an. In der Gegenrichtung ist es besser in Pittsburgh umzusteigen und von dort mit dem "Pennsylvanian" Richtung New York weiter zu fahren. Auf dieser Route verlässt man Chicago am frühen Abend und erreicht New York am späten Nachmittag.

Bei beiden Verbindungen reist man zwischen der Penn Station in New York und der Union Station in Chicago. Beide Bahnhöfe liegen in jeweiligen Stadtzentrum.

Mit dem Bus

Der Bus benötigt zwischen 18 und 23 Stunden von New York nach Chicago. Der Fahrpreis kostet 170 USD und mehr für die Hin- und Rückreise. Zurzeit wird die Verbindung nur von einem grösseren Unternehmen angeboten: Greyhound.

Mit dem Auto

New York und Chicago sind durch die Interstate 80 miteinander Verbunden. Die Distanz beträgt ungefähr 1270 Kilometer. Die Reise kann also, je nach Fahrstil, in 12-14 Stunden absolviert werden. Achtung: Auf Teilen der Interstate 80, vor allem in Illinois, Indiana und Ohio, muss eine Maut bezahlt werden.



[ Inhaltsverzeichnis ]

Links



Jede Haftung für den Inhalt der verlinkten Seiten wird abgelehnt

Im Text erwähnte Webseiten

Chicago

New York

Fluggesellschaften

Weitere Transportgesellschaften.

Weitere interessante Links



© Stefan Bracher